Keine Versandkosten in Deutschland
 5% Neukunden-Rabatt (Code: NkR2017)
 (+49) (0)2501-964650
 Mo - Fr 10 - 19 Uhr | Sa 10 - 16 Uhr
Decken
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 ... 1 von 6

Bettdecken in allen Größen und Qualitäten kaufen Sie einfach und günstig bei Bettenfachhändler Soldberg

Dieser kurze Ratgeber soll Ihnen helfen aus der großen Auswahl von Bettdecken die passende für Ihre Schlafgewohnheiten zu finden.

Warum ist die richtige Bettdecke so entscheidend für Ihren erholsamen und gesunden Schlaf?
Sie schwitzen viel  in der Nacht und glauben es liegt an Ihrer Matratze? Das ist nicht unbedingt der Fall, denn nur 20 % der Temperatur und Feuchtigkeit werden über die Matratze abgegeben, bzw. ausgeglichen. Hauptverantwortlich für ein ausgeglichenes und trockenes Schlafklima ist Ihre Bettdecke. Wenn diese Ihren Wärmeansprüchen und dem Schlafraumklima entspricht und vor allem atmungsaktiv ist, dann werden Sie wesentlich gesünder und erholsamer schlafen. Ein feuchtes Bettklima lässt Sie nicht nur unruhig schlafen, es kann auch Erkältungskrankheiten unterstützen.

Bettdecke


Welcher Klimatyp sind Sie?
Sie sind ein Warmblüter mit viel Eigenwärme und tragen noch im Winter am liebsten ein T-Shirt? Sie schwitzen relativ schnell? Dann wählen Sie keine zu warme Decke und achten Sie besonders auf ein atmungsaktives und luftdurchlässiges Material, z.B. eine atmungsaktive Daunendecke wie die Classic Alina 302 Light Sommer-Daunendecke oder eine pflegeleichte Kunstfaserdecke wie die Centa Star Decke Famous Ganzjahresbett.

Sind Sie eher der ausgeglichene Typ, der wirklich nur friert, wenn es auch kalt ist. Wünschen Sie sich eine Decke, die Sie das ganze Jahr hindurch nutzen können? Herrscht in Ihrem Schlafzimmer eine gleichmäßige Temperatur zu jeder Jahreszeit? Dann wählen Sie eine mittelwarme Decke, z.B. Daunendecke St. Moritz Übergangsdecke oder vielleicht die Ganzjahresdecke Classic Natur 342 Brilliant Uno des Herstellers Billerbeck.

Sie sind eine Frostbeule und frieren sehr schnell? Gehen im Winter sogar mit Socken ins Bett? Ihr Schlafzimmer wird nie beheizt und bleibt sogar im Sommer kühl? Dann wäre eine Bettdecke mit einem höheren Wärmevermögen für Sie am geeignetsten. Empfehlenswert wären in diesem Fall die kuschelige Winterdecke vom Hersteller Betty, das Modell Dacron 95° Steppbett Bettdecke Duo oder die besonders bauschige Classic Nena 306 Kassette IV Winterdaunendecke.

Welche Eigenschaften sollte Ihre Bettdecke besitzen?
Einige Menschen glauben immer noch, dass die Qualität einer Decke nach dem Füllgewicht zu beurteilen sei: je schwerer, desto besser. Das stimmt aber nicht. Es gibt verschiedene Füllmaterialien mit unterschiedlichen Eigenschaften. Eine hochwertige Füllung, locker, elastisch, füllkräftig und formbeständig, hat bessere Wärmeeigenschaften als eine minderwertige Füllung. Achten Sie beim Kauf auf die Wärmepunkte. Verlassen Sie sich auf Ihr persönliches Griffempfinden. Fassen Sie in eine Decke hinein. Es muss Ihnen sympathisch sein, und Sie müssen das Gefühl haben, dass es Ihnen kuschelige Geborgenheit vermittelt.

Sind noch Fragen offen? Dann nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Unsere Schlafberater stehen Ihnen telefonisch unter 02501-964650 oder auch im Chat gern beratend zur Seite.

Dieser kurze Ratgeber soll Ihnen helfen aus der großen Auswahl von Bettdecken die passende für Ihre Schlafgewohnheiten zu finden. Warum ist die richtige Bettdecke so entscheidend für Ihren... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bettdecken in allen Größen und Qualitäten kaufen Sie einfach und günstig bei Bettenfachhändler Soldberg

Dieser kurze Ratgeber soll Ihnen helfen aus der großen Auswahl von Bettdecken die passende für Ihre Schlafgewohnheiten zu finden.

Warum ist die richtige Bettdecke so entscheidend für Ihren erholsamen und gesunden Schlaf?
Sie schwitzen viel  in der Nacht und glauben es liegt an Ihrer Matratze? Das ist nicht unbedingt der Fall, denn nur 20 % der Temperatur und Feuchtigkeit werden über die Matratze abgegeben, bzw. ausgeglichen. Hauptverantwortlich für ein ausgeglichenes und trockenes Schlafklima ist Ihre Bettdecke. Wenn diese Ihren Wärmeansprüchen und dem Schlafraumklima entspricht und vor allem atmungsaktiv ist, dann werden Sie wesentlich gesünder und erholsamer schlafen. Ein feuchtes Bettklima lässt Sie nicht nur unruhig schlafen, es kann auch Erkältungskrankheiten unterstützen.

Bettdecke


Welcher Klimatyp sind Sie?
Sie sind ein Warmblüter mit viel Eigenwärme und tragen noch im Winter am liebsten ein T-Shirt? Sie schwitzen relativ schnell? Dann wählen Sie keine zu warme Decke und achten Sie besonders auf ein atmungsaktives und luftdurchlässiges Material, z.B. eine atmungsaktive Daunendecke wie die Classic Alina 302 Light Sommer-Daunendecke oder eine pflegeleichte Kunstfaserdecke wie die Centa Star Decke Famous Ganzjahresbett.

Sind Sie eher der ausgeglichene Typ, der wirklich nur friert, wenn es auch kalt ist. Wünschen Sie sich eine Decke, die Sie das ganze Jahr hindurch nutzen können? Herrscht in Ihrem Schlafzimmer eine gleichmäßige Temperatur zu jeder Jahreszeit? Dann wählen Sie eine mittelwarme Decke, z.B. Daunendecke St. Moritz Übergangsdecke oder vielleicht die Ganzjahresdecke Classic Natur 342 Brilliant Uno des Herstellers Billerbeck.

Sie sind eine Frostbeule und frieren sehr schnell? Gehen im Winter sogar mit Socken ins Bett? Ihr Schlafzimmer wird nie beheizt und bleibt sogar im Sommer kühl? Dann wäre eine Bettdecke mit einem höheren Wärmevermögen für Sie am geeignetsten. Empfehlenswert wären in diesem Fall die kuschelige Winterdecke vom Hersteller Betty, das Modell Dacron 95° Steppbett Bettdecke Duo oder die besonders bauschige Classic Nena 306 Kassette IV Winterdaunendecke.

Welche Eigenschaften sollte Ihre Bettdecke besitzen?
Einige Menschen glauben immer noch, dass die Qualität einer Decke nach dem Füllgewicht zu beurteilen sei: je schwerer, desto besser. Das stimmt aber nicht. Es gibt verschiedene Füllmaterialien mit unterschiedlichen Eigenschaften. Eine hochwertige Füllung, locker, elastisch, füllkräftig und formbeständig, hat bessere Wärmeeigenschaften als eine minderwertige Füllung. Achten Sie beim Kauf auf die Wärmepunkte. Verlassen Sie sich auf Ihr persönliches Griffempfinden. Fassen Sie in eine Decke hinein. Es muss Ihnen sympathisch sein, und Sie müssen das Gefühl haben, dass es Ihnen kuschelige Geborgenheit vermittelt.

Sind noch Fragen offen? Dann nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Unsere Schlafberater stehen Ihnen telefonisch unter 02501-964650 oder auch im Chat gern beratend zur Seite.

Zuletzt angesehen