Keine Versandkosten in Deutschland
 5% Neukunden-Rabatt (Code: NkR2017)
 (+49) (0)2501-964650
 Mo - Fr 10 - 19 Uhr | Sa 10 - 16 Uhr
Kamelhaardecken
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Bio Kamelhaardecken aus ökologischer Herstellung

 Kamelhaardecken

Bettdecken für jede Jahreszeit gefüllt mit Naturhaar finden Sie bei Soldberg. Kamelhaardecken sind besonders temperatur- und feuchtigkeitsausgleichend. Sie eignen sich für die warme Sommerzeit genauso gut wie für kalte Winternächte. Durch die besonderen Lebensbedingungen der Kamele, hat ihr Haar ganz besondere Eigenschaften zur Klimaregulation. Kamele sind sehr extremen Temperaturunterschieden (von 40°C bis -50°) ausgesetzt - ihr Haar schützt deswegen gegen Hitze sowie Kälte. Kamelhaar ist hygroskopisch. Das bedeutet, dass es in der Lage ist, der Umgebung Feuchtigkeit zu entziehen und diese damit zu trocknen. Kamelhaardecken werden deswegen von stark schwitzenden Personen oder von Menschen mit rheumatischen Beschwerden bevorzugt. Der hervorragende Feuchtigkeitstransport wirkt klimatisierend, sorgt für ein angenehm trockenes und warmes Mikroklima in der Betthöhle. Die Betthöhle ist die entstehende Höhle zwischen Matratze und Bettdecke, in der wir schlafen. Das Kamelhaaar ist glatt und fein. Es schimmert dadurch seidig und ist besonders hautsympathisch weich. Kamelhaardecken sind aufgrund ihrer Füllung mit dem Flaumhaar des Kamels sehr leicht und flauschig. Somit sind Kamelhaardecken sehr anschmiegsam. Kamelhaar ist ausgezeichnet für luxuriöse Decken geeignet. Eine Kamelhaardecke ist jedoch wesentlich günstiger als eine Kaschmirdecke, die die gleichen Funktionen wie eine Kamelhaardecke besitzt. Der dezente, arteigene Geruch der Kamelhaardecken wird sehr oft als schlaffördernd empfunden. Kamelhaardecke sorgen mit ihrem Duft somit für einen tiefen, geborgenen und gesunden Schlaf.

Kamelhaare besitzen eine lange Lebensdauer. Sie sind äußerst filzbeständig. Das Unterhaar der Kamele wird einmal im Jahr abgeworfen. Diese abgeworfene Unterhaar wird aufgesammelt und weiter verarbeitet. Das weiche Brusthaar ist dabei am beliebtesten. Ein erwachsenes Kamel liefert im Jahr ca. 5kg Wolle. Flaumhaar kann jedoch auch ausgekämmt oder geschoren werden. Das erstmalig abgeworfene Babyflaumhaar ist noch weicher. Es gilt dadurch als besonders wertvoll. Kamelhaardecken gefüllt mit Babyflaumhaar sind besonders leicht und anschmiegsam. Kamelhaardecken müssen immer gut ausgelüftet werde, denn die aufgenommene Feuchtigkeit muss wieder an die Luft angegeben werden. Durch die schuppenartige Oberflächenstruktur der Naturhaare reibt sich der Schmutz aus den Fasern sobald diese bewegt werden. Eine Reinigung von Kamelhaardecken ist nicht komplett unnötig. Sie sollte jedoch nicht übertrieben werden, denn sonst wird die schützende Lanolinschicht zerstört. Lanolin ist das Wollfett des Kamelhaares Die Decke muss schneller ausgetauscht werden, denn die Selbstreinigende Funktion und die Bauschigkeit des Naturhaares gehen dadurch verloren.
Naturhaardecken und andere Produkte aus Naturhaaren bleiben durch ihre selbstreinigende Wirkung sehr lange hygienisch rein.

Der deutsche Naturbettwarenhersteller Baumberger bietet Kamelhaardecken in verschiedenen Wärmegraden an. Das Kamelhaar Steppbett warm ist leichte und anschmiegsame Ganzjahres- oder Übergangsdecke. Kamelhaar ist ein ideales Naturhaar für Bettdecken jeden Wärmegrades. Der feiner Perkalbezug der Kamelhaardecken ist milbendicht. Somit sind auch diese Kamelhaardecken für Hausstaubmilbenallergiker bestens geeignet.

Die Betty Kamelhaar-Steppbett Light ist die meist verkaufteste Sommerdecke im Bettenfachgeschäft Soldberg. Die Kamelhaardecke verwöhnt mit einem wohlig-warmen Schlafgefühl zum Kuscheln und Relaxen. Sie ist unnachahmlich leicht und besitzt einen weich im Griff. Der seidige Bezug aus feinem Makobatist, 100% Baumwolle und die ausgewählte Füllung aus 100% weichem Kamelhaarflaum ergeben eine unvergleichliche Kamelhaardecke. Die Kamelhaardecke kann im Nachhinein mit einer zweiten Decke zusammen geknöpft werden. Entscheiden Sie selber, ob Sie eine zweite Betty Kamelhaar-Steppbett Light oder eine Betty Kamelhaar-Steppbett Duo verwenden möchten, um die Wärmeleistung Ihrer Kamelhaardecke zu erhöhen.

Wie finden Sie die richtige Kamelhaardecke? Folgende Fragen werden Ihnen bei der Auswahl weiter helfen:

In welcher Jahreszeit soll die Kamelhaardecke genutzt werden? Welcher Wärmetyp sind Sie überhaupt?

  • Die sehr leichten Sommer Kamelhaardecken mit 1 Wärmepunkt. Diese sind unabhängig von der Jahreszeit auch für die sogenannten Heißblüter ideal.
  • Die leichten Sommer Kamelhaardecken mit 2 Wärmepunkten. Warmblüter schlafen unter diesen Bettdecken auch unabhängig der Jahreszeit angenehm trocken und warm.
  • Die Ganzjahres-, bzw. Übergangs Kamelhaardecken mit 3 Wärmepunkten. Menschen mit einem ausgeglichenen Wärmebedürfnis und gleichbleibenden Temperaturen in ihrem Schlafbereich kommen hervorragend mit diesen Bettdecken klar.
  • Die warmen Winter Kamelhaardecken mit 4 Wärmepunkten. Bei kalten Temperaturen, Schlafzimmern in Richtung Norden und für echte Frostis die richtige Entscheidung.
  • Die extra warmen Kamelhaardecken mit 5 Wärmepunkten. Wenn es wirklich sehr kalt ist oder Sie stark frieren, dann werden sie unter diesem Typ Winter Bettdecke endlich kuschelig warm schlafen können.Auch das Raumklima Ihres Schlafzimmers ist entscheidend für die richtige Wahl Ihrer neuen Kamelhaardecke!
  • Wie viel Grad beträgt die Raumtemperatur? Ist sie gleichbleibend oder schwankt sie sehr in den Jahreszeiten sehr, dann ist eine Ganzjahres- Kamelhaardecken nicht zu empfehlen.
  • Ist das Fenster ständig geöffnet? Entscheiden Sie sich lieber für diagonales Stoßlüften, so kann Schimmelbildung besser vermieden werden.
  • Wird der Schlafraum beheizt? Die ideale Schlaftemperatur beträgt 16-19°C. Temperaturen unter 16°C sind nicht ideal für Ihre Schlafgesundheit und ihre Schlafzimmereinrichtung. Die Luftfeuchtigkeit ist bei zu niedrigen Temperaturen meist zu hoch.
  • Wie alt ist das Gebäude und wie gut sind Fenster und Wände gedämmt? In zugigen und kalten Räumen benötigen Sie sicherlich eine wärme Kamelhaardecke.
  • In welche Himmelrichtung ist das Schlafzimmer gerichtet? Räume in Richtung Norden oder mit großen schattenspendenden Bäumen werden im allgemeinen nicht sehr warm. Auch hier benötigen Sie eine wärmere Kamelhaardecke, vielleicht sogar im Sommer.
  • Scheint Tageslicht durch die Fenster? Wird es eventuell behindert durch andere Gebäude oder hohe Bäume?
  • Liegt Ihr Schlafzimmer im Dachgeschoss? Scheint am Tag viel Sonne durch die Fenster, so dass sich die Räume stark aufwärmen? Dann wählen Sie keine zu warme Kamelhaardecke. Gerade im Sommer reichen hier sehr leichte Sommerdecken.

    Wie sind Ihre Schlafgewohnheiten?

  • Bevorzugen Sie lieber eine kuschelige und bauschige Decke? Dann sollten Daunen- oder hochwertige Kamelhaardecken Ihre erste Wahl sein. Hochwertige Kamelhaardecken, die aus ökologischer Tierhaltung stammen, sind in der Regel ein wenig bauschig.
  • Sollte Ihre Kamelhaardecke eher schwer oder leicht sein? Kamelhaardecken sind in der Regel nicht sehr schwer. Unter den Größenangaben sind die Gewichte der einzelnen Kamelhaardecken angegeben.

    Sind noch Fragen zu Kamelhaardecken offen? Dann nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Unsere Schlafberater stehen Ihnen telefonisch unter 02501-964650 oder auch im Chat gern beratend zur Seite.

  Bettdecken für jede Jahreszeit gefüllt mit Naturhaar finden Sie bei Soldberg. Kamelhaardecken sind besonders temperatur- und feuchtigkeitsausgleichend. Sie eignen sich für die warme... mehr erfahren »
Fenster schließen
Bio Kamelhaardecken aus ökologischer Herstellung

 Kamelhaardecken

Bettdecken für jede Jahreszeit gefüllt mit Naturhaar finden Sie bei Soldberg. Kamelhaardecken sind besonders temperatur- und feuchtigkeitsausgleichend. Sie eignen sich für die warme Sommerzeit genauso gut wie für kalte Winternächte. Durch die besonderen Lebensbedingungen der Kamele, hat ihr Haar ganz besondere Eigenschaften zur Klimaregulation. Kamele sind sehr extremen Temperaturunterschieden (von 40°C bis -50°) ausgesetzt - ihr Haar schützt deswegen gegen Hitze sowie Kälte. Kamelhaar ist hygroskopisch. Das bedeutet, dass es in der Lage ist, der Umgebung Feuchtigkeit zu entziehen und diese damit zu trocknen. Kamelhaardecken werden deswegen von stark schwitzenden Personen oder von Menschen mit rheumatischen Beschwerden bevorzugt. Der hervorragende Feuchtigkeitstransport wirkt klimatisierend, sorgt für ein angenehm trockenes und warmes Mikroklima in der Betthöhle. Die Betthöhle ist die entstehende Höhle zwischen Matratze und Bettdecke, in der wir schlafen. Das Kamelhaaar ist glatt und fein. Es schimmert dadurch seidig und ist besonders hautsympathisch weich. Kamelhaardecken sind aufgrund ihrer Füllung mit dem Flaumhaar des Kamels sehr leicht und flauschig. Somit sind Kamelhaardecken sehr anschmiegsam. Kamelhaar ist ausgezeichnet für luxuriöse Decken geeignet. Eine Kamelhaardecke ist jedoch wesentlich günstiger als eine Kaschmirdecke, die die gleichen Funktionen wie eine Kamelhaardecke besitzt. Der dezente, arteigene Geruch der Kamelhaardecken wird sehr oft als schlaffördernd empfunden. Kamelhaardecke sorgen mit ihrem Duft somit für einen tiefen, geborgenen und gesunden Schlaf.

Kamelhaare besitzen eine lange Lebensdauer. Sie sind äußerst filzbeständig. Das Unterhaar der Kamele wird einmal im Jahr abgeworfen. Diese abgeworfene Unterhaar wird aufgesammelt und weiter verarbeitet. Das weiche Brusthaar ist dabei am beliebtesten. Ein erwachsenes Kamel liefert im Jahr ca. 5kg Wolle. Flaumhaar kann jedoch auch ausgekämmt oder geschoren werden. Das erstmalig abgeworfene Babyflaumhaar ist noch weicher. Es gilt dadurch als besonders wertvoll. Kamelhaardecken gefüllt mit Babyflaumhaar sind besonders leicht und anschmiegsam. Kamelhaardecken müssen immer gut ausgelüftet werde, denn die aufgenommene Feuchtigkeit muss wieder an die Luft angegeben werden. Durch die schuppenartige Oberflächenstruktur der Naturhaare reibt sich der Schmutz aus den Fasern sobald diese bewegt werden. Eine Reinigung von Kamelhaardecken ist nicht komplett unnötig. Sie sollte jedoch nicht übertrieben werden, denn sonst wird die schützende Lanolinschicht zerstört. Lanolin ist das Wollfett des Kamelhaares Die Decke muss schneller ausgetauscht werden, denn die Selbstreinigende Funktion und die Bauschigkeit des Naturhaares gehen dadurch verloren.
Naturhaardecken und andere Produkte aus Naturhaaren bleiben durch ihre selbstreinigende Wirkung sehr lange hygienisch rein.

Der deutsche Naturbettwarenhersteller Baumberger bietet Kamelhaardecken in verschiedenen Wärmegraden an. Das Kamelhaar Steppbett warm ist leichte und anschmiegsame Ganzjahres- oder Übergangsdecke. Kamelhaar ist ein ideales Naturhaar für Bettdecken jeden Wärmegrades. Der feiner Perkalbezug der Kamelhaardecken ist milbendicht. Somit sind auch diese Kamelhaardecken für Hausstaubmilbenallergiker bestens geeignet.

Die Betty Kamelhaar-Steppbett Light ist die meist verkaufteste Sommerdecke im Bettenfachgeschäft Soldberg. Die Kamelhaardecke verwöhnt mit einem wohlig-warmen Schlafgefühl zum Kuscheln und Relaxen. Sie ist unnachahmlich leicht und besitzt einen weich im Griff. Der seidige Bezug aus feinem Makobatist, 100% Baumwolle und die ausgewählte Füllung aus 100% weichem Kamelhaarflaum ergeben eine unvergleichliche Kamelhaardecke. Die Kamelhaardecke kann im Nachhinein mit einer zweiten Decke zusammen geknöpft werden. Entscheiden Sie selber, ob Sie eine zweite Betty Kamelhaar-Steppbett Light oder eine Betty Kamelhaar-Steppbett Duo verwenden möchten, um die Wärmeleistung Ihrer Kamelhaardecke zu erhöhen.

Wie finden Sie die richtige Kamelhaardecke? Folgende Fragen werden Ihnen bei der Auswahl weiter helfen:

In welcher Jahreszeit soll die Kamelhaardecke genutzt werden? Welcher Wärmetyp sind Sie überhaupt?

  • Die sehr leichten Sommer Kamelhaardecken mit 1 Wärmepunkt. Diese sind unabhängig von der Jahreszeit auch für die sogenannten Heißblüter ideal.
  • Die leichten Sommer Kamelhaardecken mit 2 Wärmepunkten. Warmblüter schlafen unter diesen Bettdecken auch unabhängig der Jahreszeit angenehm trocken und warm.
  • Die Ganzjahres-, bzw. Übergangs Kamelhaardecken mit 3 Wärmepunkten. Menschen mit einem ausgeglichenen Wärmebedürfnis und gleichbleibenden Temperaturen in ihrem Schlafbereich kommen hervorragend mit diesen Bettdecken klar.
  • Die warmen Winter Kamelhaardecken mit 4 Wärmepunkten. Bei kalten Temperaturen, Schlafzimmern in Richtung Norden und für echte Frostis die richtige Entscheidung.
  • Die extra warmen Kamelhaardecken mit 5 Wärmepunkten. Wenn es wirklich sehr kalt ist oder Sie stark frieren, dann werden sie unter diesem Typ Winter Bettdecke endlich kuschelig warm schlafen können.Auch das Raumklima Ihres Schlafzimmers ist entscheidend für die richtige Wahl Ihrer neuen Kamelhaardecke!
  • Wie viel Grad beträgt die Raumtemperatur? Ist sie gleichbleibend oder schwankt sie sehr in den Jahreszeiten sehr, dann ist eine Ganzjahres- Kamelhaardecken nicht zu empfehlen.
  • Ist das Fenster ständig geöffnet? Entscheiden Sie sich lieber für diagonales Stoßlüften, so kann Schimmelbildung besser vermieden werden.
  • Wird der Schlafraum beheizt? Die ideale Schlaftemperatur beträgt 16-19°C. Temperaturen unter 16°C sind nicht ideal für Ihre Schlafgesundheit und ihre Schlafzimmereinrichtung. Die Luftfeuchtigkeit ist bei zu niedrigen Temperaturen meist zu hoch.
  • Wie alt ist das Gebäude und wie gut sind Fenster und Wände gedämmt? In zugigen und kalten Räumen benötigen Sie sicherlich eine wärme Kamelhaardecke.
  • In welche Himmelrichtung ist das Schlafzimmer gerichtet? Räume in Richtung Norden oder mit großen schattenspendenden Bäumen werden im allgemeinen nicht sehr warm. Auch hier benötigen Sie eine wärmere Kamelhaardecke, vielleicht sogar im Sommer.
  • Scheint Tageslicht durch die Fenster? Wird es eventuell behindert durch andere Gebäude oder hohe Bäume?
  • Liegt Ihr Schlafzimmer im Dachgeschoss? Scheint am Tag viel Sonne durch die Fenster, so dass sich die Räume stark aufwärmen? Dann wählen Sie keine zu warme Kamelhaardecke. Gerade im Sommer reichen hier sehr leichte Sommerdecken.

    Wie sind Ihre Schlafgewohnheiten?

  • Bevorzugen Sie lieber eine kuschelige und bauschige Decke? Dann sollten Daunen- oder hochwertige Kamelhaardecken Ihre erste Wahl sein. Hochwertige Kamelhaardecken, die aus ökologischer Tierhaltung stammen, sind in der Regel ein wenig bauschig.
  • Sollte Ihre Kamelhaardecke eher schwer oder leicht sein? Kamelhaardecken sind in der Regel nicht sehr schwer. Unter den Größenangaben sind die Gewichte der einzelnen Kamelhaardecken angegeben.

    Sind noch Fragen zu Kamelhaardecken offen? Dann nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Unsere Schlafberater stehen Ihnen telefonisch unter 02501-964650 oder auch im Chat gern beratend zur Seite.

Zuletzt angesehen